Suchmaschinenoptimierte Texte erwerben: Worauf kommt es an?

 

SEO Texte kaufen Tipps

 

Wenn du mit deiner Webseite in Google gefunden werden möchtest, so ist die richtige Optimierung von deinen Texten enorm wichtig. Als Laie ist das Thema natürlich sehr schwer zu verstehen. Wenn du hier einfach einen x-beliebigen Texter engagierst, könntest du sehr schnell in Schwierigkeiten geraten. In diesem Ratgeber möchten wir dir ein paar Tipps mit auf den Weg geben, was es beim Kauf von SEO-Texten zu beachten gibt. Denn hier gibt es unglaublich viele Mythen und Unklarheit zu klären. Was für Fähigkeiten sollte ein SEO-Texter besitzen?

 

 

Darum soll es heute gehen. Keyword-Optimierung ist das A und O in Sachen SEO-Text. Es ist schon lange bekannt, dass es im Text ganz bestimmte Plätze gibt, in denen die Relevanz für ein Keyword am besten übermittelt wird. Das ist zum Beispiel in der H1-Überschrift, in den ersten 100 Wörtern, in den letzten 100 Wörtern, im Meta-Title, in der Url, in Alt-Attributen und in Titeln der Bilder und darüber hinaus noch an einigen anderen Stellen. Ein geübter SEO-Texter wird diese Keyword-Spots beachten und ohne den Text maschinell wirken zu lassen für dich abarbeiten. Denn eines ist ganz klar: kein Leser deiner Webseite möchte starre und schlechte Texte lesen, die offensichtlich nur für die Suchmaschine erstellt worden sind.

 

Das hat vielleicht noch vor Zehn Jahren funktioniert aber heutzutage sicherlich nicht mehr. Da muss sich schon deutlich mehr Mühe gegeben werden und die Keywords müssen auf natürliche Art und Weise in den Text integriert werden. Das klingt im ersten Moment leicht, ist es aber definitiv nicht. Ein guter Texter muss ständig die Balance zwischen guter Wortwahl und Keywordoptimierung halten. Und das ist wahrlich keine einfache Aufgabe! Deswegen wirst du mit Wortpreisen von einem Cent pro Wort auch wahrscheinlich eher nicht weit kommen, was SEO- Content für deine Webseite anbetrifft. Dann musst du in der Regel schon ein bisschen mehr Geld in die Hand nehmen. Gute SEO-Texte sind so schwierig in der Erstellung , dass häufig auch mit visualisierten Notizen gearbeitet wird, um das Projekt überhaupt ordentlih bearbeiten zu können.

 

Den richtigen SEO-Texter engagieren: Darauf kommt es an!

 

Aber das ist im Endeffekt dann natürlich auch deine Entscheidung. Entweder du sparst bei den Texten oder du investierst langfristig in deine Webseite und holst dir einen guten SEO-Schreiberling. Diese Art der Contenterstellung ist wirklich unglaublich umfangreich und wir können sie in diesem Beitrag nicht vollständig abarbeiten. Die Balance zu halten zwischen der richtigen Relevanz für die Suchmaschine und gleichzeitig einem guten Schreibstil ist je nach fokussiertem Keyword nicht immer einfach. Doch ein SEO-Texter mit vielen Jahren Erfahrung wird das auf jeden Fall meistern. Erfahrung in Sachen Online-Marketing findest du zum Beispiel auf dem Portal Biz-Digital-Marketing.de.

 

Einen ganz wichtigen Tipp können wir dir in der Tat noch mit auf den Weg geben. Warum solltest du einen SEO-Texter engagieren, der noch nie in seinem Leben eine Webseite auf Platz 1 bei Google gerankt hat? Das macht in unseren Augen wirklich kaum Sinn. Also lass‘ dir auf jeden Fall Referenzen mitgeben, die dir eindeutig zeigen können, dass dieser Autor bereits Content erstellt hat, der in der Suche sehr gute Ergebnisse erzielt. Es gibt wirklich unglaublich viele schwarze Schafe in diesem Bereich. Was bringt dir die schönste Ausdruckskraft in deinem Text bei einem Wortpreis von Zehn Cent pro Wort, wenn der Text dann überhaupt nicht gefunden wird? Beziehungsweise wenn du danach erst die Keywordoptimierung komplett nacharbeiten musst?

 

SEO-Texte kaufen: Am besten direkt mit integrierten Shortcodes!

 

In der Tat herausgeworfenes Geld, wenn du uns fragst. Ein guter Texter sollte übrigens auch mit Shortcodes in WordPress und Co. umgehen können. Und diese bestenfalls bereits in den Text einbauen. Deswegen lassen sich viele Auftraggeber auch lieber einen HTML-Text als Endergebnis schicken. Da dieser dann einfach per Copy & Paste in die Seite eingegossen werden kann und los geht’s. Viele gute Texter suchen auch gleichzeitig die passenden Bilder heraus. Denn machen wir uns nichts vor. Der beste Text funktioniert wirklich nicht, wenn du nicht auch schöne Bilder und Videos auf deiner Webseite hast.

 

Ein sehr wichtiger Tipp für dich an dieser Stelle. Videos, Listenelemente, Tabellen und so weiter einzubauen ist enorm wichtig für dein OnPage-SEO. Aber da wollen wir auch wirklich nicht zu sehr ins Detail gehen. Denn das würde auf jeden Fall den Rahmen dieses Beitrages sprengen. Wie du bereits merkst, ist es gar nicht so einfach, gut optimierte SEO-Texte zu kaufen. Wir haben dir aber natürlich ein paar Tipps und Hinweise mit auf den Weg gegeben, wie du dies vielleicht doch auf gute Art und Weise umsetzen kannst. Wir hoffen auf jeden Fall sehr, dass wir dir weiterhelfen konnten und wünschen dir viel Erfolg mit deiner Webseite!