Wie kann man Wohlbefinden messen?

 

 

Wer das Glück zu sehr jagt, fällt nicht selten auf die Nase. Allerdings ist es für unsere Gesundheit enorm wichtig, dass wir uns fit und munter fühlen. Doch wie lässt sich der positive Gemütsstand messen? Ist das überhaupt möglich bei einem solchen subjektiven Thema? Wie kann man Wohlbefinden messen: Darum soll es in unserem heutigen Ratgeberartikel gehen. Warst du gestern noch glücklicher als heute?

 

 

Gar nicht so einfach zu beantworten. In unseren Augen gibt es keine objektive Möglichkeit, das Wohlbefinden eines Menschen zu messen. Doch es gibt Ansätze, mit denen du analysieren kannst, ob du dein gefühltes Glück mit der Zeit eher steigerst oder senkst. Und das erachten wir durchaus als sehr interessant! Wie kann man Wohlbefinden messen? Wir stellen dir unsere Methode vor. Nehmen wir an, ein Tag kann dir maximal 100 % an Erfüllung bringen.

 

 

Machen wir es noch einfacher und sagen 100 von 100 möglichen Glückspunkten. Nun kannst du Tag für Tag dokumentieren, wie glücklich du dich fühlst. Am Montag hat dir dein Schwarm zugelächelt und du hattest beruflichen Erfolg, macht insgesamt 85 Glückspunkte. Am nächsten Tag wird jedoch dein Hund krank und dein Auto bekommt einen fiesen Kratzer, das macht insgesamt nurnoch 70 Glückspunkte. Auf unserem Portal erwarten dich sogar Tipps zum glücklich werden.

 

Wie kann man Wohlbefinden messen? Unser Punktesystem erklärt

 

Wie kann man Wohlbefinden messen? Nun denkst du dir vielleicht, auf einige dieser Ereignisse, welche wir in diesem Beispiel für dich thematisiert haben, hast du überhaupt keinen Einfluss. Und das stimmt auch! Wir wollen dir damit erklären, dass dein persönliches Wohlbefinden nicht zu 100 % von dir selbst bestimmt werden kann. Sprich, es wird immer mal Zeiten in deinem Leben geben, in welchen du dich besser fühlst und andere, zu denen du dich miserabel fühlst.

 

 

So ist das mit dem Leben nunmal. Doch es gibt auch unglaublich viele Baustellen für dein Glück, welche du selber in die Hand nehmen kannst! So viel können wir dir versprechen. Wie kann man Wohlbefinden messen? Das interessante an dieser Methode ist, dass du für die jeweiligen Monate auch einen Durchschnitt errechnen kannst. Dieser wird beispielsweise zeigen, ob du eher eine Sommer- oder eine Winterperson bist.

 

Fazit zum Ratgeber zur Analyse des Wohlempfindens

 

Das emfinden wir durchaus als interessant! Außerdem kannst du auf diese Weise erörtern, ob du dein eigenes Glück im Laufe der Zeit eher erhöhst oder senkst. Super praktisch, wenn du uns fragst! Natürlich musst du diese Methode auch nicht dein ganzes Leben lang ausüben. Irgendwann wirst du definitiv an einen Punkt kommen, wo du dich altersbedingt durch Krankheiten usw einfach nicht mehr so erfüllt wie noch vor einiger Zeit fühlen kannst. Aber keine Sorge, dies geht allen Menschen so. Wie kann man Wohlbefinden messen?

 

 

Wir empfinden dieses System auf jeden Fall als eine gute Möglichkeit, um den wichtigsten Schwerpunkt zu analysieren: Verbessere oder verschlechtere ich mein eigenes Glücksempfinden mit der Zeit? In der Tat ein sehr wichtiges Anliegen. Das Glück ist dem Tüchtigen sehr nahe, du kennst das gute alte Sprichwort sicherlich. Wir haben die Lebenserfahrung gesammelt, dass dieses Statement sehr oft stimmt! Also streng dich an und nimm dein Wohlbefinden in deine eigenen Hände. Wie kann man Wohlbefinden messen? Wir hoffen sehr, dass dir unsere Methode zur Analyse des persönlichen Glückes gut gefallen hat. Viel Erfolg beim glücklicher werden!