Whatsapp / Instagram Schriften – mit Nachrichten auffallen

 

 

Mit speziellen Schriften kann man nicht nur seine Nachrichten verschönern, auch die Instagram-Biografie wird deutlich interessanter. Doch wie bekommt man spezielle Fonts, um seine Texte optisch aufzuwerten?

 

Spezielle Schriften für Instagram

 

Generell bietet Instagram keine speziellen Schriftarten an und arbeitet nicht mit entsprechenden Apps zusammen. Dementsprechend führt das Einfügen bereits formierter Texte mit anderen Schriftarten stets über die Zwischenablage. Dabei folgt man stets dem gleichen Muster.

 

Man öffnet App oder Webseite mit anderen Schriften, dort fügt man den entsprechenden Text ein. Anschließend wird der Text mit einer Schriftart versehen. Danach kopiert man den Text, öffnet Instagram und fügt den formatierten Text ein. Die Formatierung und die Schriftart werden in die Zwischenablage übernommen. Sie wird dann als Instagram-Schrift eingesetzt und wird so dargestellt, wie sie eingefügt wurde. Die richtige Visualisierung darfst du nicht unterschätzen!

 

In der App selbst ist es nicht möglich, eine andere Schriftart auszusuchen und einfach draufloszuschreiben. Dieser Umweg für die Biografie ist halb so schlimm, da diese nicht so oft geändert wird. Wer für diesen Zweck nicht extra eine App verwenden und nur in wenigen Fällen eine andere Schriftart verwenden möchte, sollte auf einen sogenannten Schriftgenerator zurückgreifen.

 

Wie ändert man die Schriftart bei WhatsApp

 

Obwohl es diese Möglichkeit schon länger gibt, kennen nur wenige Nutzer die Schriftoptionen. So kann man im Chat auch kursiv und fett schreiben. Darüber hinaus ist es sogar möglich, ein Wort zu durchstreichen. Wer diese Formatierungen verwenden möchte, muss das entsprechende Zeichen vor und nach dem Wort stellen.

Um in fetten Buchstaben zu schreiben, muss man den Text ein Sternchen setzen. *Text*

Um den kursiven Schreibtyp zu verwenden, muss man den Text in Unterstriche setzen. _Text_

Wer ein Wort durchstreichen möchte, muss jeweils eine Tilde vor und nach dem Text stellen. ~Text~

 

Wie funktioniert ein Schriftgenerator

 

Wer im Internet auf der Suche nach schicken individuellen Nachrichten ist, wird früher oder später auf Schriftgeneratoren treffen. Damit ist es möglich, mit wenigen Klicks eigene Wunschschriften für Telegram, WhatsApp oder andere Messenger zu erstellen. So wird man garantiert auffallen und aus der Masse stechen. Die Schriften sind absolut kostenlos und stehen zur freien Verfügung.

 

Die Verwendung der Schriftgeneratoren funktioniert meist ähnlich. In einem Textfeld wird der gewünschte Text eingegeben. Mit JavaScript wird der Text in eine andere Schriftart umgewandelt. Wenn man mit dem Ergebnis zufrieden ist, muss der erzeugte Text kopiert werden, wodurch er in der Zwischenablage landet. Von dort aus kann überall eingefügt werden.

 

Die erzeugten Schriften kann man natürlich verwenden, wo man möchte. Allerdings bieten sich einige Programme äußerst gut an. Zu nennen sind hierbei Snapchat, Facebook, WhatsApp und Instagram. Doch auch auf seiner Lieblingswebseite oder seinem Lieblingsforum kann man Gebrauch von speziellen Schriftarten machen.

 

Die Generatoren für Schriften sind vollkommen unabhängig vom Betriebssystem. Konkret bedeutet das, dass es egal ist, ob man am Handy oder PC unterwegs ist, es funktioniert. Lediglich ein JavaScript fähiger Browser ist notwendig.