Wie coache ich meine Mitarbeiter?

 

 

Wer ein Unternehmen leitet, der weiß ganz genau, wie wichtig ein effizientes Teamwork ist. Ein Boss merkt einfach, wenn ein Zahnrad im Getriebe noch nicht ganz richtig funktioniert, um die Arbeit effektiv erledigen zu können. Daher geht es in diesem Ratgeber um die Frage: Wie coache ich meine Mitarbeiter? Hierfür geben wir dir gerne noch ein paar Tipps mit auf den Weg, damit du dein Unternehmen noch besser leiten kannst.

 

 

Mitarbeiter zu coachen ist für einen Chef eine Kernkompetenz, welche auf jeden Fall erlernt werden sollte. Zunächst musst du ganz genau analyisieren, was deinen Angestellten derzeit fehlt. Fühlen sie sich unmotiviert? Oder vielleicht sind ihre Aufgaben zu einfach? Haben sie vor irgend etwas Angst? Sollten ihre Fachkompetenzen noch verbessert werden? Ein erfolgreiches Coaching beginnt in der richtigen Analyse des Problemes, warum dein Unternehmen noch nicht auf dem höchstmöglichen Niveau agiert.

 

 

Wie coache ich meine Mitarbeiter? Grundsätzlich würden wir dir empfehlen, die meisten Coachings an einen Profi abzugeben. Als Chef hast du in der Regel einfach nicht die Zeit, dir die nötigen Kompetenzen für sehr spezielle Coachings anzueignen. In der Tat kannst du auf deinem Hauptgebiet wahrscheinlich mehr Geld verdienen, und mit diesem Geld dann eben Profis in Sachen Coaching für ihr Spezialgebiet engagieren. Was ist Coaching eigentlich? Anbei unsere Definition.

 

Wie coache ich meine Angestellten? Der Dialog ist der wichtigste Schritt

 

Doch es gibt auch viel Wissen, welches du direkt an deine Mitarbeiter vermitteln kannst. Wie coache ich meine Angestellten? Denn ein Chef hat sicherlich irgendwann auch mal in „unteren Bereichen“ eines Unternehmens gearbeitet und weiß genau, was den Arbeitern eventuell fehlen könnte. Gehen wir doch einfach mal davon aus, dass sich einige deiner Mitglieder noch nicht selbstbewusst genug fühlen.

 

 

Kann ein Boss nun seinen Angestellten beibringen, wie sie selbstbewusster werden können? In unseren Augen ist das definitiv möglich! Der Dialog mit den Mitarbeitern ist der wichtigste Schritt zum Erfolg. Wenn die Arbeitnehmer verstehen, dass du dich wirklich um sie sorgst und ihre Leistungsfähigkeit noch optimieren möchtest, im guten Sinne, dann werden sie dies auch wertschätzen.

 

 

Immerhin weiß jeder, dass die Arbeitszeit vom Chef unglaublich wichtig und wertvoll ist. Wie coache ich meine Mitarbeiter? Sie müssen als Voraussetzung verstehen, dass du nur etwas Gutes für sie willst und sie müssen auch die richtige Motivation sich zu entwickeln an den Tag legen. Ansonten wird das alles nichts, gar keine Frage. Diese Voraussetzungen müssen deine Angestellten einfach erfüllen. Ein Coaching gegen Ängste kann auch am Arbeitsplatz sehr sinnvoll sein.

 

Mit Zuckerbrot und Peitsche

 

Wie coache ich meine Angestellten richtig? Du musst einfühlsam sein, aber auch Leistungen erwarten, sprich mit Zuckerbrot und Peitsche an die Sache gehen. Weder zu verweichlicht, noch zu hart an die Aufgabe herantreten. Ein unglaublich wichtiger Tipp. Wie coache ich meine Mitarbeiter? Wir hoffen auf jeden Fall sehr, dass wir dir im Rahmen dieses Ratgebers erklären konnten, wie du die Leistungsstärke der Arbeitnehmer noch optimieren kannst.

 

 

Ein eigenes Coaching vom Chef aus kann definitiv Sinn machen, doch viele Spezialgebiete werden von Profis auf ihrem Gebiet in Form eines Coachings einfach besser vermittelt. So viel zu unserem Fazit. Wichtig ist einfach, das richtige Arbeitsklima zu bewahren und dennoch ein paar Schwächen der Angestellten auszubessern. Ein Chef wird natürlich wissen, wie er gut mit seinen Mitarbeitern umgehen kann. Wie coache ich meine Mitarbeiter? Wirklich eine Sache des Feingefühles.